MINT an der WOS

Die WOS darf sich MINT-Schule nennen, da die Schülerinnen und Schüler die MINT-Fächer nicht nur im regulären Unterricht kennenlernen, sondern es dazu vielfältige Zusatzangebote gibt. Zudem bieten die vielen Kontakte der Schule mit Bremer Instituten und Unternehmen einen Einblick in die beruflichen Möglichkeiten im MINT-Bereich.

Unterricht

In den Klassen 5-8 wird das Fach Naturwissenschaften (NaWi) mit biologischen, chemischen und physikalischen Schwerpunkten dreistündig pro Woche unterrichtet.

In den Klassen 9-10 findet Unterricht in den drei naturwissenschaftlichen Fächern (Biologie, Chemie, Physik) mit jeweils 2 Wochenstunden statt. Die Fächer Chemie und Physik werden nach G- und E-Niveau unterrichtet.

Das Fach Mathematik wird von Klasse 5 bis 10 durchgehend unterrichtet.

 


In der gymnasialen Oberstufe werden Leistungskurse in Biologie und Mathematik angeboten. In der Einführungsphase werden die Fächer Biologie (dreistündig), Chemie und Physik (jeweils dreistündig) unterrichtet. Es können zwei der drei Naturwissenschaften gewählt werden.

Zusatzangebote

Im naturwissenschaftlichen Profil-Kurs (Jahrgang 5-8) erhalten Mädchen und Jungen in getrennten Gruppen zusätzlich zwei Unterrichtsstunden pro Woche NaWi. Die dort behandelten Themen ergänzen und unterstützen den regulären NaWi-Unterricht. Die Themen haben Bezug einerseits zum Standort Bremen/ Bremerhaven („Wasser“, „Meer“, „Nachhaltigkeit“) und behandeln andererseits gesellschaftlich relevanten Themen („Ernährung“ oder „Chemie, die unter die Haut geht“). Das forschende und handlungsorientierte Lernen steht im Vordergrund.

Im naturwissenschaftlichen Profil-Kurs (Jahrgang 9/10) erhalten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam zusätzliche drei Unterrichtsstunden mit dem Schwerpunkt „Technik und Umweltschutz“ (in Jahrgang 9 bevorzugt das Thema „Bionik“).

Der Wahlpflichtkurs ITG (Informationstechnologische Grundbildung) (Jahrgang 6, 7) vermittelt den Schülerinnen und Schülern ein Grundverständnis für den Aufbau und die Funktion eines PCs. Neben den technischen Grundlagen zum Aufbau und Funktion eines Computers und der verwendeten Software (Text- und Bildverarbeitung) erfolgt auch das gezielte Arbeiten mit dem Internet zur Informationsaneignung von Texten, Bildern und Videos.

Im Wahlpflichtkurs Robotik (Jahrgang 8) wird mit LEGO®-MindStorm Baukästen gearbeitet, mit welchen die Schülerinnen und Schüler Fähigkeiten entwickeln, um eigene Roboter zu bauen und diese nach modernster Technik selber zu programmieren, zu testen und weiterzuentwickeln.

Der Wahlpflichtkurs Elektrotechnik (Jahrgang 9) ermöglicht Schülerinnen und Schüler selber kleine elektrische Geräte - wie z.B. einen elektrischen Stundenplan - zu bauen. Dabei wird u.a. mit moderner Technik, wie z.B. Leuchtdioden (LED) gearbeitet.

Im Profilkurs Informatik (Jahrgang 9) wird zukunftsorientiert mit dem 3-Drucker gearbeitet.

Teilnahme an verschiedenen MINT-Wettbewerben (z.B. Das ist Chemie!) und Jugend forscht (in Physik).

Berufsorientierung

Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen Einblick in verschiedene Berufe im MINT-Bereich, da die WOS über viele Kooperation und Kontakte verfügt:

  • Institute: DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt)
                    Hochschule Bremen
                    Marum – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften)

  • Unternehmen: ABInBev (früher: Beck’s )
                           Airbus Defence&Space
                           Hella Fahrzeugkomponenten GmbH                
                           Mercedes-Benz
                           Telekom
                           Vilsa Brunnen
  • Vereine: aid - SchmExperten-Programm


    Ansprechpartnerin für Fragen zu MINT ist Marianne Lippel