Testspiele gegen den BC VSK

Nach ein paar anstrengenden Wochen mit mehr oder minder viel Vorbereitung durch Abschlussfahrten und Feiertagen hat sich un- sere 1. Mannschaft mit einem dritten Testspiel gegen die weibliche U17/19 des BC VSK Osterholz-Scharmbeck in die letzten Wochen des Schuljahres 2011/12 verabschiedet.

Das Spiel begann sehr gut für unsere Spielerinnen. Denn im Gegensatz zu den letzten Spielen agierten sie fast auf Augenhöhe mit den Gegenspielerinnen. Der Ball lief gut durch die Reihen, und der Abschluss unterm Korb klappte auch ohne unsere Centerspie- lerin Marieke recht gut. Leider verloren wir ab dem zweiten Viertel den Faden und dadurch auch die nötige Konzentration, sodass die gegenerische Mannschaft Korb um Korb an uns vorbeiziehen konnten. Jetzt machte sich die mangelnde Fitness, die Wärme in der Halle und auch die 48-stündige Busfahrt von Teamkapitänin Nina Borchardt bemerkbar. Die beiden neuen Spielerinnen Marie und Betül gaben ihr Bestes, um der Mannschaft zu helfen, und machten ihre Sache fürs erste Mal sehr gut.

Erst im vierten Viertel konnten wir diese "Durststrecke" überwinden, und das Team spielte aufmerksamer und wirkte wacher. Dennoch ging das Spiel am Ende mit 16:65 verloren. Wir blicken auf ein sehr erfolgreiches Schuljahr zurück und freuen über die Entwicklung unserer Spielerinnen und über die positive Einstellung, mit der sie unsere Schule bei allen Wettkämpfen vertreten haben.

Wir bedanken uns herzlich bei der Trainerin Janina Böttjer und ihrem U17/19 Team, sowie den Schiedsrichterinnen für die vielen Möglichkeiten, unser Spiel zu verbessern. Des Weiteren bedanken wir uns bei den vielen Eltern, die für die Spiele den Fahrdienst übernommen haben.

Für unser Team spielten: Alina Kunert, Ingrid Eisenbraun, Betül Nisanci, Marie Fleischmann, Eileen Buller, Melina Selbrede, Alicia Israel & Nina Borchardt.