Basketballnationalspielerin zu Gast

 

Pünktlich zum Start unseres neuen Sportprofils Mädchen-Basketball wird uns am 11. Juli 2012, also kurz vor den Sommerferien, die deutsche Basketball-Nationalspielerin Katja Bavendam (University of New York) besuchen.

Ziel ihres Besuchs ist die Förderung unserer jungen Basketballspielerinnen, die sich im Gegensatz zu ihr noch vor den ersten großen Schrit- ten auf dem Basketballparket befinden.

Sie kommt ursprünglich aus Hambergen (Landkreis Osterholz-Scharmbeck), hat ihre Karriere beim BC VSK Osterholz-Scharmbeck begonnen und spielte nach ihrem Wechsel zu den Hagen Huskies in der 2. Damen-Basketball-Bundesliga. Im darauf folgenden Jahr spielte sie bei der BG Dorsten, mit der sie die deutsche U20 Meisterschaft gewann.

2004 machte sie in Osterholz-Scharmbeck ihr Abitur und wechselte in die USA an das Saint Francis College nach Brooklyn, New York. Nach nur zwei Spielzeiten wurde sie 2006 zur Most Improved Player (MIP) des St. Francis College gewählt. Seitdem sind zahlreiche Einsätze für Vereine aus der Türkei, Spanien und der deutschen Nationalmannschaft dazu gekommen.

Gerade aus diesem Grund ist es besonders schön, dass sich eine so erfahrene und weitgereiste Spielerin trotz eines vollen Termin- plans noch Zeit für die Förderung unserer jungen Basketballer- innen nimmt. Während ihres rund dreistündigen Besuches werden unsere Basketballerinnen zum einen Zeit haben, sich mit ihr über ihre Karriere als Basketballspielerin zu unterhalten und im An- schluss in der Halle eine gemeinsame Trainingseinheit mit ihr zu absolvieren.

Wir freuen uns jetzt schon auf ihr Kommen und werden an dieser Stelle mehr über ihren Besuch berichten!