Vorwort
Knut Walther -Leiter der Gymnasialen Oberstufe-


Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

mit Beginn des Schuljahres 2013/2014 gibt es an der Wilhelm-Olbers-Schule den dritten Oberstufenjahrgang. Nach einem guten Start - inklusive Einweihung eines wunderschönen Neubaus im August 2011 - können also die nächsten Jugendlichen aus den Ortsteilen Arbergen, Hemelingen, Mahndorf, Sebaldsbrück und umzu dazu kommen, um im Stadtteil das Abitur abzulegen; und wir freuen uns natürlich auch über neue Schülerinnen und Schüler aus weiter entfernt liegenden Stadtteilen, die unser Bildungsangebot wählen.

Ihr, als neue Schülerinnen und Schüler, könnt schon von den Vorarbeiten und Erfahrungen des ersten Jahrgangs profitieren und seid dennoch in der Situation, noch viel mitgestalten zu können und somit Einfluss auf unsere Schulkultur zu nehmen. Die Entwicklung der Oberstufe an der Wilhelm-Olbers-Schule planen wir, Schulleitung und Lehrkräfte der beiden Schulen, gemeinsam, sodass alle inhaltlichen und organisatorischen Überlegungen zur Arbeit in der Mittelstufe passen.

Unterrichten werden im Schuljahr 2013/2014 in der Oberstufe Lehrerinnen und Lehrer der Wilhelm-Olbers-Schule und der Oberschule Sebaldsbrück.

Bis Anfang Februar müsst Ihr einige wichtige Entscheidungen treffen, z.B. auf welche Fächer Ihr in der Oberstufe den Schwerpunkt legen wollt und wir hoffen, dass die Erklärungen in dieser Broschüre Euch nützlich sind. Wenn Ihr Genaueres wissen wollt, bekommt Ihr nähere Auskünfte auf den Informationsveranstaltungen für Schülerinnen und Schüler im Dezember bzw. für Eltern im Januar; und Ihr könnt mich und Herrn Molle (Schulzentrum Sebaldsbrück) jederzeit ansprechen.