Profilsportarten

 

Seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 hat unsere Schule neben den bereits etablierten Sportarten Fußball und Handball die Sportart Mädchenbasketball in ihr Profil aufgenommen.

Damit erhält unsere Schule neben den beiden erfolgreichen Profilsportarten Fußball und Handball eine weitere Sportart, die speziell für unsere sportlichen Schülerinnen angeboten wird.

Durch die Bremer Schulreform und der damit verbundenen Umstellung vom Schulzentrum mit Sekundarschule und Gymnasium zur Oberschule mit gymnasialer Oberstufe passen wir das Angebot für Schülerinnen und Schüler mit Sportprofil an. Aus diesem Grund wird es ab dem Schuljahr 2012/13 zwei Änderungen geben.

  1. Die Sportlerinnen und Sportler werden Teil des Jahrgangs sein und innerhalb der sechs neuen Oberschulklassen unterrichtet. Durch diesen Schritt erreichen wir mehr Durchlässigkeit zwischen den Klassen, sodass alle talentierten Schülerinnen und Schüler auch später eine Chance auf Aufnahme in den Profilsport haben.
  2. Zusätzlich zu den zwei Stunden Schulsport pro Woche erhalten unsere Sportlerinnen und Sportler VIER Stunden zusätzliches Training pro Woche.